• ├ťbrige Mitglieder im Digitalradio-Board verabschieden Roadmap
    Au├čer dem VPRT (siehe separate Meldung) haben alle Mitglieder des Digitalradio-Boards die Roadmap zum Umstieg von UKW auf Digitalradio verabschiedet. Darunter befindet sich auch der zweite gro├če deutsche Privatradioverband APR. Das Bundesministerium f├╝r Verkehr und digitale Infrastruktur hatte mit den L├Ąndern das Board mit hochrangigen Vertretern aller Marktbeteiligten, von ├Âffentlich-rechtlichen und privaten Sendern ├╝ber Vertreter der Landesmedienanstalten und Ger├Ąteherstellern bis zur Automobilindustrie, eingerichtet.

    Ziel des Digitalradio-Boards war es, Aufgaben zu benennen und Meilensteine zu deren L├Âsung zu definieren, um am Ende des Prozesses eine Roadmap zum ├ťbergang von UKW auf Digitalradio zu fixieren. Nachdem alle ├╝brigen Marktakteure diesem Vorhaben zugestimmt haben, steht der VPRT in seiner Haltung gegen DAB+ nun isoliert da. Andere Teilnehmer sehen in der verabschiedeten Roadmap einen Meilenstein beim Umstieg von analoge auf digitale Verbreitung beim Medium H├Ârfunk.


    Fri, 17. Feb 2017




SatelliFax jetzt Gratis!
  anmelden
  abmelden






SatelliFax-Feeds für Ihre Website und RSS-Feeds

   SatelliFax